Unsere Redaktion: Krystyna Schweitzer, Gründerin von Doves of Love, Gastrednerin auf der iDate Konferenz. Sie möchte ihr Wissen und interessante Erfahrungen im Bereich International Dating und Flirten direkt weitergeben.  Mehr über mich

Unsere Redaktion: Krystyna Schweitzer Mehr zu mir

Merkmale der slawischen Frauen können dafür sorgen, dass Männer diese Frauen optisch ganz besonders ansprechend finden. Es gibt viele Männer, die sich speziell auf die Suche nach Frauen aus Polen, Russland oder auch der Ukraine machen, weil ihnen die optischen Merkmale gut gefallen.

Aber was sind eigentlich die speziellen optischen Merkmale und wieso finden Männer diese so interessant? Grundsätzlich ist wichtig für Sie zu wissen, dass es zwar bestimmte optische Merkmale gibt.

Der Charakter der Frauen kann sich aber, je nach Herkunftsland, deutlich unterscheiden. Generell sollte bei der Partnersuche der Fokus nicht nur auf der Optik liegen. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unseren Seiten “Keine Chance bei Frauen: So lässt sich eine Lösung finden” und “Hübsche Frauen online kennenlernen: Die besten Anbieter im Test“.

Wer gehört zu slawischen Frauen?

Es ist gar nicht so einfach zu unterteilen, in welchen Siedlungsgebieten die slawischen Frauen zugeordnet sind. Grundsätzlich wird unterteilt in Ostslawen, Westslawen und Südslawen. Die ostslawischen Staaten sind Weißrussland, die Ukraine und Russland (s. unseren Ratgeber: “Ausländische Frauen kennenlernen: Die besten Tipps für die Partnersuche”).

Zum Osten gehören die Slowakei, Tschechien sowie Polen. Schließlich gibt es noch den Süden. Dazu gehören Bosnien und Serbien, Montenegro und Nordmadzedonien, Herzegowina sowie Kroatien und auch Slowenien und Bulgarien.

Russiche Frauen kennenlernen

Dadurch ist zu erkennen, dass Frauen aus vielen Ländern der slawischen Bevölkerungsgruppe zugeordnet werden. Wenn Sie Frauen attraktiv finden, die ein slawisches Aussehen haben, kann es für Sie interessant sein, nach Frauen aus den genannten Regionen zu suchen.

Wir von Doves of Love haben festgestellt, dass viele Männer sich gerade auf die Suche nach Frauen aus Osteuropa machen. Sie mögen die typischen optischen Merkmale und wünschen sich meist eine Frau, die gerne kocht und sich um die Familie kümmert. Die Mütterlichkeit der Slawinnen ist ebenso bekannt, wie ihr Drang nach einem guten Aussehen. Das zieht die Männer aus vielen Ländern an.

Wer waren die Slawen?

Lange Zeit haben in Norddeutschland viele Slawen gelegt. Es handelte sich um Völker, die aus Osteuropa nach Deutschland eingewandert sind. Die Slawen waren eine der drei großen Sprachgruppen in Europa, neben den Romanen und den Germanen. Wo genau der Ursprung der Slawen liegt, ist nicht ganz klar. Vermutet wird, dass die Slawen ursprünglich aus der Ukraine stammen.

Heute steht die Bezeichnung für Menschen aus einigen Teilen Osteuropas und wird auch bei der Suche nach einem Partner oder einer Partnerin verwendet (s. auch Wo lernt man vernünftige Frauen kennen?). In die Suche wird beispielsweise eingegeben, dass die Singles slawische Merkmale vorweisen sollen. Damit ist unter anderem ein eher rundes Gesicht gemeint.

Interessant zu wissen:
Es heißt, dass die Slawen das einzige Volk sind, das einer ganz bestimmten Region zugordnet werden konnte. Ob das stimmt, ist nicht geklärt.
Krystyna
Bloggerin für internationale Partnersuche

Die slawische Art der Schönheit

Die Erscheinungsmerkmale von slawischen Frauen können sich stark unterscheiden und sind unter anderem abhängig davon, aus welcher Region sie kommen und welche weiteren Völkergruppen sich untergemischt haben. Wenn es um die Figur geht, dann wird den Frauen meist die Sanduhr nachgesagt.

Das heißt, sie haben eine breite Hüfte, aber eine sehr schmale Taille. Mit einer ausgeprägten Oberweite ausgestattet, stehen sie für den Gedanken an die Weiblichkeit und die Mütterlichkeit  (s. auch Frauen zum Heiraten: TOP3 Anbieter im Test und Vergleich).

Ebenso zu erkennen sind viele der Frauen an ihrem Modegeschmack. Sie greifen gerne zu auffälliger Kleidung und wissen Gold und Silber zu schätzen. Große Schleifen in den Haaren der Mädchen, helle Farben bei den Kleidungsstücken oder auch Pelz gehören zu den Markenzeichen. Dadurch unterscheiden sie sich in ihrem Modegeschmack deutlich von den Frauen aus Westeuropa.

Schönheit ist den Frauen wichtig. Sie legen großen Wert auf ein gutes Make-up und pflegen sich sehr gerne.

Gerade die besonderen Merkmale bei der Mode gelten als eines der Markenzeichen der slawischen Frauen.

Wie sieht ein slawisches Gesicht aus?

Unterschieden wird bei den Merkmalen im Gesicht der Slawinnen zwischen einzelnen Gruppen:

Die genannten Merkmale haben sich über die Jahrhunderte hinweg ausgebildet und sind vor allem auch ein Hinweis darauf, dass sich die Slawen in unterschiedliche Richtungen entwickelt haben.

Durch die zunehmende Globalisierung gibt es zudem ein Vermischung der optischen Merkmale. Auch wenn die hier genannten Punkte oft noch immer bei den slawischen Frauen zu finden sind, so kann es auch sein, dass Sie eine slawische Frau kennenlernen, die vielleicht keines oder nur wenige der Merkmale aufweist. 

Natürlich können Sie direkt nach slawischen Frauen suchen. Seien Sie aber auch anderen Frauen gegenüber aufgeschlossen.

Was mögen Männer an slawischen Frauen optisch?

Der persönliche Geschmack bei Männern ist ganz unterschiedlich ausgeprägt und daher ist es gar nicht so einfach zu sagen, was genau sie eigentlich am slawischen Aussehen mögen. Im Fokus stehen die Figur und das Gesicht. 

Oft wird den slawischen Frauen nachgesagt, dass sie ein eher rundes und freundliches Gesicht mit einer etwas breiteren Nase und dunkleren Augen haben. Damit sind sie fast ein wenig vergleichbar mit dem italienischen Frauentyp. Ein gewisses Feuer geht von der Optik aus und das kann für Männer sehr ansprechend sein. 

Bei der Figur spielt eine Rolle, dass die Slawinnen sehr feminine Formen haben. Viele Männer wissen es zu schätzen, wenn die Oberweite und das Gesäß etwas ausgeprägter sind, während die schmale Taille einen Kontrast bildet.

Auch die Kleidung sowie das Make-up sprechen Männer häufig an. Viele der slawischen Frauen investieren viel Zeit in ihr Aussehen. Hier kommt es natürlich darauf an, aus welcher Region sie stammen. Aber auch dann, wenn es sich um eine Region handelt, in der die Frauen wirtschaftlich nicht so gut aufgestellt sind, wird auf das Aussehen geachtet.

Oft machen die Frauen aus wenig Geld etwas. Sie unterstützen sich auch gegenseitig und haben ein Händchen für Handarbeit. Die Outfits sind daher oft auffällig und in bunten Farben gehalten. Das ist eines der Markenzeichen.

Fazit: Beim internationalen Dating stehen slawische Frauen weit oben auf der Liste

Beim Dating haben viele Männer optisch eine bestimmte Vorstellung davon, wie die Frau aussehen soll. Das ist relativ normal. Bei Doves of Love ist uns aufgefallen, dass sehr häufig nach osteuropäischen Frauen gesucht wird und dies hat unter anderem auch einen optischen Hintergrund. 

Während die westeuropäischen Frauen meist als eher schlank und eleganter gelten, sind die Slawinnen meist bodenständig und besonders feminin. Männer, die gerne eine Familie gründen möchten und dafür auf der Suche nach einer verlässlichen Frau sind, fühlen sich hier stark angesprochen.

Möchten Sie ebenfalls slawische Frauen kennenlernen, dann können Sie dafür sogar auf bestimmte Dating-Portale zurückgreifen, die wir von Doves of Love unter die Lupe genommen haben (z.B. Interfriendship.de, CharmDate.com, RussianCupid.com oder Loveme.com (A Foreign Affair)).

Krystyna

Krystyna ist eine internationale Dating-Bloggerin. Sie hat über 500 Artikel rund um das Thema Internationales Dating auf Englisch und Deutsch veröffentlicht. In ihren regelmäßig aktualisierten Blogbeiträgen zeigt Krystyna ein gutes Auge für Online-Dating-Themen, Liebesbetrug und interkulturelle Beziehungen.

Ihr habt Fragen? Dann stellt diese direkt an Eure Bloggerin für internationale Partnersuche  (s. hier: Kontakt Krystyna)

Hier auf Doves-of-Love.com gibt es ja einiges an Bildern und Fotos. Wer Lust auf mehr hat, folgen Sie mir auf Social Media Kanälen: