Den Partner fürs Leben in der Stadt in der man lebt zu finden, ist nicht schwer. Doch wie verhält es sich, wenn man jemanden aus einem anderen Land kennenlernen möchte? Welche Möglichkeiten gibt es, die Liebe im Ausland zu finden, worauf gilt es bei der Suche zu achten und was kostet das?

Wir haben die besten Singlebörsen und Partnervermittlungen mit internationalem Fokus für Sie verglichen und wollen Ihnen die Ergebnisse dieses Tests nachfolgend vorstellen.

Hier erfahren Sie, was der Unterschied zwischen einer Singlebörse und einer Partnervermittlung ist, welche Plattformen am besten für die internationale Suche geeignet sind und welche Vergleichskriterien im Test auf den Prüfstand gestellt wurden.

Singlebörse und Partnervermittlung: Der Unterschied erklärt

Vielleicht haben Sie sich auch schon einmal darüber gewundert, warum zwischen einer Singlebörse und einer Partnervermittlung differenziert wird und sich gefragt was genau der Unterschied ist?! Deshalb wollen wir Sie kurz aufklären.

Auf die Suche kommt es an

Zunächst sollten Sie sich die Frage beantworten, wonach Sie suchen: Sind Sie an einer festen Beziehung interessiert oder wollen Sie lieber zahlreiche Kontakte knüpfen und schauen was sich ergibt? Ob eine Partnervermittlung oder eine Singlebörse in Frage kommt, hängt nämlich entscheidend von dieser Frage ab.

Was ist eine Singlebörse?

Wenn Sie sich im Netz auf die Suche nach einer Singlebörse machen, werden Sie sowohl kostenpflichtige, als auch kostenlose Anbieter dazu finden. Die Preise von kostenpflichtigen Plattformen sind aber immer noch deutlich günstiger, als bei einer Partnervermittlung.

Alle Mitglieder erstellen ein Profil, um am Geschehen teilnehmen zu können und entscheiden dabei selbst, wie viel sie über sich preisgeben wollen. Sie können sich dann die zahlreichen Profile anschauen und wählen, wen Sie anschreiben wollen.

Partnersuche Ukraine

Für wen ist die Singlebörse geeignet?

Primär werden junge Leute von Singlebörsen angezogen, die nicht immer ernste Absichten verfolgen und teilweise nur zum Zeitvertreib online sind oder darauf hoffen, ein schnelles Abenteuer zu finden. 

Was ist eine Partnervermittlung

Bei einer Partnervermittlung machen Sie im Rahmen der Profilerstellung einen Persönlichkeitstest. Dieser wird von jedem Mitglied gemacht und laut Anbieter mit wissenschaftlichen Algorithmen ausgewertet. Anhand ihrer Auswahlen im Test werden die potenziellen Partner für Sie ausgewählt, welche passend beziehungsweise ähnlich geantwortet haben.

Für wen eignet sich die Partnervermittlung?

In der Regel sind Partnervermittlungen kostenpflichtig. Die Mitgliedsbeiträge sind teilweise sehr hoch angesetzt, weshalb Sie davon ausgehen können, dass Sie dort ausschließlich Singles finden, die ernsthafte Absichten verfolgen.

Tendenziell finden sich in einer Partnervermittlung eher Singles, die älter als 30 Jahre sind. Wenn Sie also nach einer festen Beziehung suchen und bereit sind, dafür auch tief in die Tasche zu greifen, sind Sie dort richtig.

Wie findet man die richtige Singlebörse? Worauf sollte ich achten?

Sobald Sie sich entschieden haben, ob Sie Mitglied in einer Singlebörse werden oder sich doch lieber bei einer Partnervermittlung anmelden wollen, gilt es weitere Kriterien für die Auswahl zu beachten:

Ist der Anbieter seriös?

Die Seriosität eines Anbieters ist auf den ersten Blick nicht gleich zu erkennen, weshalb Sie sich bei der Auswahl Zeit nehmen sollten. Ein guter Anhaltspunkt definiert sich über die Erfahrungen anderer Nutzer, welche sich im Internet recherchieren und miteinander vergleichen lassen.

Die Übersicht der seriösen Dating-Anbieter

Wie viele aktive Mitglieder sind auf der Plattform unterwegs?

Grundsätzlich spielen alle positiv zu bewertenden Kriterien keine Rolle mehr, wenn es nicht genügend aktive Mitglieder auf der Seite oder in der App des Anbieters zu entdecken gibt. Vor der Anmeldung sollte deshalb immer ein prüfender Blick auf die Anzahl der aktiven Mitglieder geworfen werden.

Handelt es sich um die passende Altersgruppe?

Eine gute Singlebörse hat nicht nur viele Singles, sondern auch im Singles im richtigen Alter zu bieten. Zwar gibt es kaum einen Anbieter, der sich auf eine bestimmte Altersgruppe festlegt, jedoch zeichnen sich häufig deutliche Unterschiede ab, wenn es um die Altersstruktur geht. 

Während kostenlose Anbieter wie Lovoo, Badoo und Tinder eher jüngere Singles beherbergen, sind auf kostenpflichtigen Seiten meist Singles mit ernsten Absichten ab 30 Jahren anzutreffen.

Die Übersicht der seriösen Singlebörsen für Singles ab 50

Kostenlose und kostenpflichtige Singlebörsen in unserem Vergleich

Wenn Sie auf der Suche nach kostenlosen Singlebörsen sind, werden Sie vermutlich über Anbieter wie Lovoo, Badoo, Bumble oder Tinder stolpern. Diese und weitere Anbieter zeichnen sich dadurch aus, dass sie kostenlos genutzt werden können. Zumindest wenn Sie bereit sind einige Einschränkungen in Kauf zu nehmen. So poppt beispielsweise sehr viel Werbung auf, welche der Finanzierung dieser Plattformen dient.

Kostenlose Singlebörsen: weltweit matchen und flirten

Darüber hinaus können sie auch auf diesen Plattformen nicht einfach drauf losschreiben und willkürlich Mitglieder kontaktieren. Hier wird zuerst gematcht. Das bedeutet, dass Sie sich die Profile der Mitglieder welche ihren Suchkriterien entsprechen (zum Beispiel ein bestimmtes Land oder Alter), nacheinander anzeigen lassen und mit einem Klick beziehungsweise einem “Swipe” entscheiden, ob Sie die dargestellte Dame attraktiv finden oder nicht. 

Hat die Dame ihr Profil ebenfalls als interessant markiert, haben Sie beide ein Match und können sich nun gegenseitig kontaktieren.
Krystyna
Bloggerin für internationale Partnersuche

Kostenpflichtige Singlebörsen: mit und ohne Abo-Abschluss

Im Netz finden sich auch zahlreiche Anbieter welche global agieren, zahlreiche Mitglieder anzubieten haben und sich diesen Service entsprechend bezahlen lassen. Und dabei wird die Preispolitik häufig sehr unübersichtlich gestaltet. So zum Beispiel bei InterFriendship. 

Hier schließen Sie zwar kein Abo ab und sind dementsprechend auch nicht für einen vordefinierten Zeitraum gebunden, jedoch müssen Sie für die Nutzung der einzelnen Funktionen sogenannte Friendships kaufen. Und diese werden in Paketen angeboten. 

Um also Single-Frauen bevorzugt aus dem osteuropäischen Raum kennenzulernen, wählen Sie zwischen folgenden Paketen:

Großer Singlebörsen-Vergleich: richtige Partnerin im Ausland finden

Ob die favorisierte Dame die Richtige ist, lässt sich anhand des Profils kaum erkennen. Dafür ist ein Kennenlernen erforderlich, welches anfänglich auf virtueller Ebene stattfindet. Nur so lässt sich herausfinden, ob es sich um die richtige Partnerin aus dem Ausland handelt oder nicht.

Die globale Auswahl treffen

Dazu spielen natürlich die Vorlieben eine entscheidende Rolle. Inzwischen gibt es zahlreiche Singlebörsen, welche zwar global agieren, sich aber auf einen bestimmten Teil dieser Erde festlegen. So werden Frauen aus dem osteuropäischen Raum aber auch aus dem asiatischen Raum auf entsprechenden Plattformen beworben. Sie werden im Netz schnell fündig, wenn Sie auf der Suche nach einer rassigen Spanierin sind, sich in eine Phillippino-Schönheit verlieben oder eine Muslima heiraten wollen. Für alle Interessen gibt es die passende Singlebörse.

Mit welchen Kosten habe ich zu rechnen?

Steht die Dating-Plattform erst einmal fest, sollten weitere Kriterien berücksichtigt werden, damit die Kennenlern-Phase so angenehm wie möglich gestaltet werden kann. Für viele Männer ist das Budget ausschlaggebend, weshalb die Singlebörse sowohl nach den Beiträgen als auch der Verbindlichkeit ausgewählt wird. 

Aber auch die Benutzerfreundlichkeit spielt eine große Rolle. Benutzeroberfläche und Bedienbarkeit der Webseite können deshalb ausschlaggebend sein, ob man im Ausland fündig wird oder nicht.

Die Übersicht der seriösen Anbieter für Partnersuche in Osteuropa

Wird eine App angeboten?

Da das Durchstöbern der Profile auf hochfrequentierten Singlebörsen sehr viel Zeit in Anspruch nehmen kann, hängt die Auswahl letztendlich auch von der Verfügbarkeit einer App ab. Diese ermöglicht das mobile Flirten unterwegs, weshalb das stundenlange Sitzen vor dem heimischen Desktop-PC überflüssig ist. 

la blue app

Welche Singlebörse ist die Beste? - Vergleichskriterien

Die Auswahl der passenden Singlebörse richtet sich nach zahlreichen Kriterien. Die eine richtige Plattform gibt es nicht, da hier immer individuell ausgewählt werden muss, worauf es bei der Single-Suche im Ausland ankommt. Natürlich möchte niemand über den Tisch gezogen werden. Der erste Blick fällt deshalb immer auf die monatliche Gebühren.

Doch diese lassen sich in der Regel nicht so einfach finden. Wer die Webseiten der zahlreichen internationalen Singlebörsen besucht, wird schnell feststellen: Erst anmelden, dann gibt es die gewünschten Informationen.

Vereinfachte Registrierung mit dem eigenen Facebook-Account

So zum Beispiel auf der Webseite von einem der größten Anbieter für die internationale Single-Suche: InternationalCupid. Wer auf Anhieb in Erfahrung bringen will, welche Kosten zu erwarten sind, wird erst fündig werden, nachdem der Zugang zum Portal eingerichtet wurde. 

Das klappt aber schon mit wenigen Klicks, da die Möglichkeit besteht, sich mit dem eigenen Facebook-Account einzuloggen. Das Auswählen eines Mitgliedsnamen, die Passwortvergabe oder das Eintragen einer Email-Adresse ist damit nicht mehr nötig und Sie können sofort drauflos flirten.

Sind meine Daten beim Anbieter sicher?

Aber auch zum Thema Sicherheit sollte der Anbieter etwas beitragen können. Bevor Sie sich in einer Singlebörse anmelden, bietet es sich an die Sicherheitsmerkmale zu überprüfen:

Für das uneingeschränkte Flirtvergnügen weltweit ist nicht nur der Schutz Ihrer eigenen Person, sondern auch der Ihrer Daten erforderlich. Schließlich geben Sie bei kostenpflichtigen Singlebörsen unter anderem Bankdaten an.

Eigene Erfahrungen mit Singlebörsen teilen

Immer mehr Anbieter präsentieren ihre Erfolge. Häufig ist dabei schon auf der Startseite zu lesen, wer sich wann und wie kennengelernt hat. Dazu berichten viele Mitglieder einer Singlebörse, warum sie sich für eine Partnerin im Ausland entschieden haben. Teilweise geht es dabei um Vorlieben für andere Kulturen, weil ein Aufenthalt im Ausland der Auslöser war oder weil die eigenen Landsleute schlicht und ergreifend als langweilig betrachtet werden.

Globale Partnersuche: Wenn das Fremde lock

Anhand dieser zahlreichen Geschichten lässt sich gut erkennen, dass das globale Dating aktuell voll im Trend liegt und dass sich die kulturellen Unterschiede im Flirtverhalten deutlich voneinander unterschieden. 

hungarische frauen

Während man in Afrika gleich die ganze Familie mitheiratet, sind die Dating-Regeln in den USA fest vorgegeben: Die Handynummer gibt es sofort, ein Date am darauffolgenden Wochenende ist jedoch tabu. Kein Wunder also, dass immer mehr Menschen die Globalisierung mit der Partnersuche kombinieren und sich beim Flirten lieber von exotischen und aufregenden Einflüssen inspirieren lassen.

Sicherheit beim Online-Dating - Unsere Tipps

Damit man beim Online-Dating möglichst interessant rüberkommt, ist man schnell geneigt, zu viele persönliche Daten preiszugeben. Diese lassen sich im Internet schnell zuordnen, weshalb Sie hier Vorsicht walten lassen sollen. Behalten Sie Ihren richtigen Namen für sich und geben Sie keinesfalls die Email-Adresse der Firma heraus.

Verzichten Sie auf Facebook-Fotos im Profil

Es mag auf den ersten Blick harmlos erscheinen, wenn Sie ein Profilbild wählen, welches auch in Ihrem Facebook-Account zu sehen ist. Doch Google ermöglicht jedem Nutzer die umgekehrte Bildersuche, womit sich Ihr Account blitzschnell finden lässt.

Sparsam mit den Interessen und Vorlieben umgehen

Schnell ist es passiert: Wir schwärmen davon wie gern wir asiatisch essen gehen oder wie befreiend das tägliche Workout nach der Arbeit ist und schon haben wir verraten, in welchem Restaurant wir essen oder in welchem Fitnessstudio wir trainieren. Die perfekte Einladung für Stalker. Gehen Sie deshalb lieber etwas sparsamer mit solchen Informationen um.

Gesundes Misstrauen gehört dazu

Im echten Leben vertrauen wir auch nicht jedem blind. Stattdessen mustern wir, stellen einiges in Frage, zweifeln, hinterfragen und vergewissern uns mittels Beweisen. Das sollte im Netz nicht anders sein, denn hier kann jeder schreiben, was der andere hören beziehungsweise lesen will. Seien Sie deshalb vorsichtig.

Fazit: Die beste Singlebörse für sich finden

Bevor man die richtige Partnerin für sich finden kann, gilt es erst einmal die richtige Singlebörse für sich zu finden. Die Anbieter-Auswahl ist groß und der Überblick kann schnell mal verloren gehen. Suchmaschinen helfen jedoch bekanntlich weiter. 

Casual Dating Ratgeber

Viele Informationen lassen sich googlen, zahlreiche Bewertungen von Mitgliedern geben Aufschluss über Seriosität, Erfolg und Wohlfühlfaktor der Webseite. Stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis und werden selbstverständliche Sicherheitsstandards eingehalten, steht der globalen Partnersuche nichts mehr im Weg.

krystyna dating coach

Mehr über die Autorin

Seit über 10 Jahren sammele ich interessante Erfahrungen als “International Dating Blogger“. Partnersuche online und international ist gar nicht einfach. Mein Dating Feedback als (ausländische) Frau, die einfach einen anderen Blick auf die Vorzüge der Männer hat, hat meinen Lesern mehrmals geholfen.

In meinen Beiträgen zeige ich ein gutes Auge für Online-Dating-Themen, Romance Scam und interkulturelle Beziehungen.

Bitte kontaktieren Sie mich, falls Sie irgendwelche weiteren Fragen an mich haben oder ich Ihnen Unterstützung geben kann. (s. hier: Kontakt Krystyna)