LoveScout24 oder auch FriendScout24, wie die online-Datingplattform früher hieß, zählt mit zu den ältesten und gleichzeitig etabliertesten Flirtbörsen im deutschsprachigen Raum (s. auch LoveScout24 Erfahrungen: Kosten & Leistungen im LoveScout24 Test). Die Umbenennung tat der Flirt- und Partnerbörse keinerlei Abbruch, sondern machte sie wenngleich noch beliebter, da sie regelmäßig auch in der Fernsehwerbung zu sehen ist. Vielleicht haben Sie schon andere Flirtportale ausgetestet oder möchten mit LoveScout24 einen ganz neuen Versuch wagen, Jemanden kennen zu lernen?

Neben dem allgemeinen Erscheinungsbild und den Funktionen der Dating-Plattform interessieren Sie selbstverständlich auch die Kosten, die auf Sie zukommen können. Wieviel kostet die Dating-Plattform die Nutzer im Monat? Welche Optionen stehen zur Verfügung? Um diese Fragen genauer zu beantworten, haben wir uns die Dating-Plattform ganz genau angeschaut und den Fokus dabei auf die Kosten gelegt.

Im nachfolgenden Text erläutern wir Ihnen, wie sich die Kosten zusammensetzen, welche Möglichkeiten Sie haben, bzw. welche Abonnements es gibt und warum die Kosten so sind, wie sie sind. Somit können Sie sich nach dem Lesen dieses Textes Ihre ganz persönliche Meinung bilden.

Wie hoch sind die monatlichen Kosten für LoveScout24?

Sie haben unterschiedliche Optionen, wenn Sie sich für eine Premium-Mitgliedschaft bei LoveScout24 entscheiden:

Sie sehen:

je länger der von Ihnen ausgewählte Zeitraum, desto niedriger fallen die monatlichen Beträge für Sie aus. LoveScout24 bietet Ihnen unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten an: ob Paypal, per Überweisung, Lastschriftmandat oder Kreditkarte.

Müssen Frauen bei LoveScout24 bezahlen?

Obwohl es bei LoveScout24 einen leichten Männerüberschuss gibt, zahlen Sie als Frau die gleichen Preise bei LoveScout24. Einige Plattformen bieten zwar heute immer noch einen komplett kostenlosen Zugang für weibliche Nutzer an, dennoch kam es in der Vergangenheit oft vor, dass sich Männer als Frauen anmeldeten, um den Kosten zu entgehen. Manchmal gibt es attraktive Angebote, bei denen Sie als Frau ggf. profitieren können.

Welche Vorteile bei der LoveScout24 Premium-Mitgliedschaft gibt es?

Es warten einige Vorteile auf Sie, wenn Sie sich für eine Premium-Mitgliedschaft bei LoveScout24 entscheiden. Einer der wohl hervorzuhebenden Vorteilen ist, dass Sie ohne Beschränkung allen Mitgliedern so viele Nachrichten schreiben können, wie Sie möchten. Zudem entfällt die mitunter „lästige“ Werbung, die sich vor allem auf dem PC-Browser oftmals als störend erwies, als wir diese Funktion getestet haben. Zudem können Sie eine detaillierte Suche nach dem Partner/der Partnerin Ihres Lebens starten, wie zum Beispiel im näheren Umkreis, sprachliche Gemeinsamkeiten und vieles mehr.

Die detaillierte Suche ist überaus umfangreich, in unserem Test hob sie sich deutlich von anderen Suchoptionen ab. Wenn Sie einen oder mehrere Favoriten gefunden haben, die Ihnen gefallen, so können Sie sie in einer Favoritenliste abspeichern. Gleichzeitig können Sie sehen, ob Sie bei Jemandem auf der „Favoritenliste“ gelandet sind und können denjenigen dann zum Beispiel anschreiben. Auch sehen Sie, wer generell auf Ihrem Profil war und können auf Nachrichten oder Chateinladungen direkt reagieren.

Sie können auch Ihre Kontakte mittels dem Kontaktfilter einschränken, um zu verhindern, dass Sie Kontakte angezeigt bekommen, die nicht gänzlich Ihrem "Beuteschema" entsprechen. Und falls Sie sich von Kontakten belästigt fühlen, können Sie diese mit der Sperrfunktion auf Abstand halten.
Krystyna
Bloggerin für internationale Partnersuche

Gibt es kostenlose LoveScout24 Leistungen?

Selbstverständlich gibt es für „Tester“ oder wenn Sie sich einfach erst einmal auf LoveScout24 umsehen möchten, einige kostenlose Funktionen: so ist für Sie gänzlich kostenlos, ein Profil zu erstellen und auszufüllen. Auch Fotos können von Ihnen hochgeladen werden, um das Interesse an Ihnen zu steigern. 

Zudem können Sie selbst nach Mitgliedern oder Profilen suchen, erhalten in der kostenlosen Version aber keine Vorschläge von LoveScout24. Sie können sich andere Profile ansehen und haben sogar die Möglichkeit, sich die Fotos der Singles anzuschauen. Auch zur ersten Kontaktaufnahme können Sie zum Beispiel ein „Hallo“ oder einen anderen Smiley senden- jedoch keine Mails!

Sie können aber Mails empfangen und Lesen. Somit erhalten Sie einen ersten Eindruck davon, wie die Kontaktaufnahme funktioniert und „wie“ Ihnen Singles zum Beispiel schreiben. LoveScout24 verfügt zudem über eine Besonderheit, die wir so bei anderen Single-Börsen nicht gefunden haben: achten Sie auf Profile, die eine kleine „Connect“ Plakette haben. Diese Plakette bedeutet, dass sich der andere die Option gekauft hat, dass jeder Nutzer sie anschreiben darf. Somit haben Sie die Möglichkeit, diese Nutzer gezielt anzuschreiben, ohne sich dafür ein Abonnement kaufen zu müssen. Der andere „zahlt“ gewissermaßen für Sie (und andere Singles) mit.

Warum ist LoveScout24 so teuer?

Möglicherweise haben Sie sich auch gefragt, wie eigentlich die Preise zustande kommen bzw. warum diese überhaupt so „hoch“ sind. Dabei gehört LoveScout24 sogar noch zu den günstigeren Optionen, die der deutsche Flirtbörsen-Markt zu bieten hat. Für diese Preise erhalten Sie jedoch einiges an Leistungen, bzw. versucht LoveScout24, sich immer weiterzuentwickeln.

Die Webseite gestaltet sich als überaus Nutzerfreundlich und wenn Sie unterwegs sind, können Sie mit Ihrem Smartphone (egal ob Android oder Apple), die zusätzliche App von LoveScout24 nutzen. Besonders in der App können Sie die „Around me“ Funktion nutzen: diese zeigt Ihnen an, wer sich von Singles bei Ihnen in unmittelbarer Nähe befindet. Hierzu müssen Sie Ihre Standort- Funktion aktivieren. Diese Funktion ist besonders bei Pendlern sehr beliebt.

Ein wichtiger Grund, der die Preise rechtfertigt, ist natürlich auch der Mitarbeitersupport. Der Kundendienst ist sehr gut ausgebaut und wenn Sie Probleme oder Fragen haben, hilft Ihnen einer der über 150 Mitarbeiter gerne weiter. So können Sie entweder eine Mail schreiben, via Kontaktformular kommunizieren oder wochentags telefonisch mit den Mitarbeitern sprechen. Relativ „neu“ ist zudem die Funktion, einfach und unkompliziert per Mail Ihr Abonnement zu kündigen.

Gerade wenn Sie ein wenig schüchtern sind, können Sie zum Beispiel die „DateRoulette“ Funktion nutzen: mittels einer Fotozapping-Möglichkeit können Sie sich die Fotos anderer Mitglieder per Zufall anschauen und direkt mitteilen, dass Ihnen X oder Y gefällt. Diese Funktion beschert Ihnen Kontakte, auf die Sie auf „kommerziellem Weg“ vielleicht nicht gekommen wären.

Ihr Profil können Sie mit mehreren Fotoordnern, freien Texten, sowie einem Multiple-Choice- Fragenkatalog ausfüllen, um Ihre Reichweite zu erhöhen und Ihr Profil interessanter zu machen. Kleine Funktionen wie der „Boost“ heben Ihr Profil hervor und machen Sie auf andere Singles aufmerksam. Relativ neu ist zudem die Video-Chat-Funktion: wenn Sie und Ihr Gegenüber einverstanden sind, können Sie sich in einem geschützten virtuellen Raum miteinander verabreden und sich Vis a Vis kennenlernen.

Gibt es LoveScout24 Sonderangebote?

Hin und wieder lohnt es sich, bei LoveScout24 auf Sonderaktionen oder Angebote zu warten. Gerade um den Jahreswechsel herum, zur Weihnachtszeit oder am Valentinstag lockt der Anbieter mit Rabatten oder sogar einem Gratismonat zum Testen. Für diesen würden Sie normalerweise rund 50 Euro bezahlen. Sie können auch im Internet gezielt nach diesen Rabatten suchen, manchmal wird auch im Radio oder der TV-Werbung auf Aktionen und Vergünstigungen hingewiesen. Immer ein wenig auf der Lauer liegen, lohnt sich also.

Häufige Fragen zu LoveScout24 Kosten, sowie Sonderangeboten und Rabatten

Ihnen stehen viele Funktionen offen, wenn Sie LS24 kostenlos nutzen möchten. So können Sie Ihr Profil ausfüllen, Fotos hochladen und von anderen Nutzern sehen. Einschränken müssen Sie sich beim Beantworten von Nachrichten und interessanten Zusatzfeatures, wie etwa „Wer war auf meinem Profil“.

Am besten schicken Sie die Kündigung bei einer Anmeldung direkt hinterher, damit Sie die Kündigungsfrist nicht verpassen. Sie können Ihre Kündigung ganz unkompliziert per Mail verschicken und um eine Bestätigung bitten, selbstverständlich ist auch der „normale“ Postweg möglich. Die Kündigungsfrist beträgt 72 Stunden vor Verlängerung Ihres Abonnements.

Sie müssen auch als Frau für Ihr Abonnement bezahlen, wenn Sie dieses in Anspruch nehmen möchten. Achten Sie auf Vergünstigungen oder Rabatte/einen Gratismonat bei Anmeldung. Diese Option steht aber in der Regel auch männlichen Nutzern offen.

Nein, leider nicht. Bisher ist diese Option nicht geplant. Sie können aber einiges an Geld sparen, wenn Sie die Laufzeit Ihres Abonnements verlängern, bzw. von Anfang an eine höhere Laufzeit wählen. Gerade bei 12 Monaten zahlen Sie monatlich „lediglich“ um die 30 Euro.

Nein, hier können wir Sie beruhigen. Sie können die App einfach aus dem Appstore kostenlos herunterladen und sich dann mit Ihren Daten dort einloggen. Es ist sinnvoller, sich zunächst am heimischen PC oder Laptop ein Profil anzulegen, dies ist übersichtlicher. Mit der App haben Sie Ihre Flirts und Nachrichten immer mit dabei und können in der näheren Umgebung nach interessanten Menschen suchen.

krystyna dating coach

Mehr über die Autorin

Seit über 10 Jahren sammele ich interessante Erfahrungen als „International Dating Blogger„. Partnersuche online und international ist gar nicht einfach. Mein Dating Feedback als (ausländische) Frau, die einfach einen anderen Blick auf die Vorzüge der Männer hat, hat meinen Lesern mehrmals geholfen.

In meinen Beiträgen zeige ich ein gutes Auge für Online-Dating-Themen, Romance Scam und interkulturelle Beziehungen.

Bitte kontaktieren Sie mich, falls Sie irgendwelche weiteren Fragen an mich haben oder ich Ihnen Unterstützung geben kann. (s. hier: Kontakt Krystyna)