Unsere Redaktion: Krystyna Schweitzer, Gründerin von Doves of Love, Gastrednerin auf der iDate Konferenz. Sie möchte ihr Wissen und interessante Erfahrungen im Bereich International Dating und Flirten direkt weitergeben.  Mehr über mich

Unsere Redaktion: Krystyna Schweitzer Mehr zu mir

Parship ist eine der bekanntesten Plattformen, wenn es darum geht, online auf die Suche nach einem Partner zu gehen. Allerdings ist es, wie bei vielen Anbietern, auch hier der Fall, dass Sie für die Mitgliedschaft zahlen müssen. Seit 2001 gibt es die Plattform und in dieser Zeit wurden viele Möglichkeiten entwickelt, hier den passenden Partner zu finden.

Sie können zwischen einer Basis-Mitgliedschaft wählen oder sich als Premium-Mitglied anmelden. Möchten Sie also erst einmal einen Überblick über das Angebot bekommen und entscheiden, ob Sie bei Parship bleiben, ist die Basis-Variante oft ausreichend. Welche Vorteile die Premium-Mitgliedschaft hat und ob sich die Kosten eigentlich auch umgehen lassen, das lesen Sie hier.

Kann ich Parship auch kostenlos nutzen?

Sie haben die Möglichkeit, sich erst einmal kostenfrei bei Parship anzumelden und auch die Plattform kostenlos zu nutzen. Allerdings gibt es hier einige Einschränkungen, die bestehen. Dazu gehören die folgenden Punkte:

Was kostet die Parship Mitgliedschaft?

Sie können bei der Mitgliedschaft aus drei verschiedenen Laufzeiten wählen. Je nach Länge der Laufzeit werden die Kosten für die Mitgliedschaft günstiger.

Entscheiden Sie sich dafür, die Laufzeit von sechs Monaten in Anspruch zu nehmen, zahlen Sie monatlich einen Preis von 74,90 Euro oder einen einmaligen Betrag von 449,90 Euro.

Entscheiden Sie sich für eine Laufzeit von 12 Monaten, dann zahlen Sie einen monatlichen Preis von 65,90 Euro oder einen einmaligen Preis von 790,80 Euro.

Entscheiden Sie sich für eine Mitgliedschaft von 24 Monaten, zahlen Sie einen monatlichen Preis von 45,90 Euro oder einen einmaligen Betrag von 1.101,60 Euro.

Sind die hohen Parship Kosten gerechtfertigt?

Parship bietet Ihnen die Möglichkeit, sich erst einmal in aller Ruhe auf der Plattform umzusehen und dafür nichts zu zahlen. Hier gibt es die Basis-Mitgliedschaft, die Sie in Anspruch nehmen können. Wenn Sie aber feststellen, dass Ihnen die Plattform gefällt und Sie sich austauschen möchten, dann kommen Sie um eine Premium-Mitgliedschaft nicht drum herum.

Parship Test

Doch ob die Kosten gerechtfertigt sind, das können Sie nur selbst entscheiden. Fakt ist, dass die Plattform Ihnen bei einer Premium-Mitgliedschaft einige Punkte bietet, die interessant sein können 

Hier ist einmal der Austausch von Nachrichten bei den Mitgliedern untereinander. Wenn Sie mit einem Premium-Mitglied in Kontakt treten möchten, dann geht das dauerhaft nur, wenn Sie auch selbst ein Premium-Mitglied sind. Hier sollen auch die anderen Mitglieder geschützt werden. 

Wenn Sie bereit sind, die Kosten zu tragen, dann wird davon ausgegangen, dass Sie auch wirklich Interesse an einer guten Kommunikation haben.

Interessant kann für Sie auch die Kontaktgarantie sein. Wenn Sie sich für die Premium-Mitgliedschaft entscheiden, dann sichert Ihnen Parship eine bestimmte Anzahl an Kontakten zu. Wenn diese Zahl nicht erreicht wird, dann wird die Premium-Mitgliedschaft kostenfrei verlängert.
Krystyna
Bloggerin für internationale Partnersuche

Analysen sind im Preis enthalten

Im Preis enthalten sind Analysen Ihrer Partnerschafts-Persönlichkeit sowie Ihres Profils. Bei der Partnerschafts-Persönlichkeit wird geprüft, welche Stärken Sie haben und welche Eigenschaften ein möglicher Partner oder eine Partnerin mitbringen sollten. Sie erhalten ein Dokument, in dem die Analyse genau aufgeschlüsselt ist. 

Das hilft auch Ihnen dabei, bei der Suche nach einem Partner die Interessen einzugrenzen und auf den Profilen zu schauen, was gut passen könnte.

Damit Sie Erfolg haben, ist es wichtig, dass Sie Ihr Profil optimal einrichten. Es ist so etwas wie der erste Eindruck, den Sie hinterlassen. Damit das gut funktioniert, wird ein Profil-Check angeboten. Sie erhalten Hinweise dazu, welche Informationen auf Ihrem Profil noch fehlen, wie Sie sich noch besser darstellen können und was bei Ihrem Foto noch verbessert werden kann. 

Durch die jahrelangen Erfahrungen der Mitarbeiter wissen diese genau, welche Profile besonders viel Erfolg haben und wo noch Verbesserungsmöglichkeiten sind.

Parship Kosten umgehen: Wie kann ich Parship austricksen?

Es ist verständlich, dass die hohen Kosten auf den ersten Blick abschreckend wirken. Viele Nutzer melden sich daher erst einmal mit einer Basis-Mitgliedschaft an und entscheiden später, ob sie in den Premium-Bereich wechseln möchten. 

Parship Test

Teilweise wird versucht, in der ersten Antwort auf eine Nachricht von einem Premium-Mitglied gleich die Mail-Adresse oder auch die Telefonnummer zu übertragen und so zu sparen. Allerdings werden sich die meisten Mitglieder darauf nicht einlassen. Warum sollen sie zahlen und Ihnen eine Ersparnis ermöglichen?

Es gibt keine Möglichkeit, die Kosten zu umgehen. Wenn Sie sich dazu entscheiden, über Parship auf die Suche nach einem Partner oder einer Partnerin zu gehen, dann sollten Sie auch bereit sein, die Kosten für eine Mitgliedschaft zu tragen.

Fazit: die Parship Kosten lassen sich nicht ganz umgehen

Die Erfahrungen zeigen, dass es sich bei Parship um eine Plattform handelt, die bereits seit 2001 am Markt ist und schon viele Singles zusammengebracht hat. Die Angebote, die Sie hier in Anspruch nehmen können, sind sehr vielseitig und sorgen dafür, dass die Chancen steigen, eine Beziehung zu finden. 

Auch ein Forum steht zur Verfügung. Um jedoch den gesamten Bereich nutzen zu können, ist eine Premium-Mitgliedschaft notwendig. Diese ist auch mit Kosten verbunden.

Sie haben die Möglichkeit, erst einmal in aller Ruhe mit der Basis-Mitgliedschaft zu schauen, welche Optionen Ihnen geboten werden und ob Sie möglicherweise hier fündig werden können. Die Parship Kosten für die Premium Mitgliedschaft zu umgehen, ist jedoch nicht möglich. Sie können sich aber erst einmal für eine Mitgliedschaft für sechs Monate entscheiden. 

Krystyna

Krystyna ist eine internationale Dating-Bloggerin. Sie hat über 500 Artikel rund um das Thema Internationales Dating auf Englisch und Deutsch veröffentlicht. In ihren regelmäßig aktualisierten Blogbeiträgen zeigt Krystyna ein gutes Auge für Online-Dating-Themen, Liebesbetrug und interkulturelle Beziehungen.

Ihr habt Fragen? Dann stellt diese direkt an Eure Bloggerin für internationale Partnersuche  (s. hier: Kontakt Krystyna)

Hier auf Doves-of-Love.com gibt es ja einiges an Bildern und Fotos. Wer Lust auf mehr hat, folgen Sie mir auf Social Media Kanälen:

Die Übersicht der seriösen Dating-Anbieter