Wie funktioniert Parship wirklich? Erfahren Sie in diesem Ratgeber, ob Parship wirklich so gut ist, wie sich das Portal selber darstellt. Lesen Sie außerdem, wie Sie sich dort anmelden und einloggen.

Wir erklären zudem, wie Sie Matches finden können und welche Filter und Sucheinstellungen es gibt. Außerdem erläutern wir, welche Kosten auf Sie zukommen, wenn Sie eine Mitgliedschaft eingehen.

Sie möchten doch keine Mitgliedschaft? Diese können Sie widerrufen. Wie es geht, erklären wir.

Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single über Parship - ist Parship wirklich so gut?

Der Slogan von Parship dürfte den meisten Menschen bekannt sein (lesen Sie unseren Testbericht: Parship Erfahrungen: Leistungen im Parship Test). Dafür verlangt das Portal aber auch viel Geld. Es scheint aber so, als sei Parship selbst in seine Kunden verliebt, da sich die Plattform nicht von ihnen trennen möchte.

Dazu später mehr. Zurück zum vollmundigen Versprechen, das Parship seinen Kunden gibt. Dieser Slogan wurde zur Unstatistik erkoren. Das sehen viele Kunden ähnlich, die zum Beispiel sagen, richtiger wäre es, würde er lauten: Alle paar Jahrzehnte verliebt sich ein Single bei Parship.

Viele Statistiker haben sich die Aussage von Parship genau angesehen, um sie zu untersuchen und zu korrigieren. Dabei kam heraus, dass durch ein wenig Wahrscheinlichkeitsrechnung die Aussage eher als Anti-Werbung interpretiert werden kann. Es ist also nicht richtig, was Parship da verspricht.

So wurde dann auch klar, dass die Partnervermittlung besagten Unstatistik-Preis tatsächlich auch verdient hat. Und jetzt aufgepasst: Parship verspricht, dass sich alle elf Minuten ein Single verliebt. 

Was heißt das genau?

Richtig, es müssen sich ja zwei Menschen verlieben, damit sie ein Paar werden können. Deshalb muss der Slogan von Parship hinterfragt werden. Erfolgreich verlieben, können sich eben nur zwei Menschen.

Der Slogan müsste also heißen: Alle elf Minuten kommt ein neues Paar zusammen. Doch damit kann das Unternehmen natürlich nicht werben, weil es das gar nicht beeinflussen kann.

Doch Parship hat dabei ein wenig getrickst, wenn es um den Slogan geht. Geld spielt hier die Hauptrolle. Melden sich zahlende Mitglieder bei Parship wieder ab, fragt das Portal nach, warum. 2013 meldeten sich circa 48.000 Mitglieder wieder ab und begründeten es damit, dass sie sich bei der Plattform verliebt haben.

Wird das nun hochgerechnet, verabschiedet sich alle elf Minuten ein Mitglied, weil es den passenden Partner gefunden hat. Das klingt jetzt nicht mehr so schön, wie in dem Slogan, mit dem das Unternehmen wirbt.

Und nun kommt wieder die Statistik ins Spiel. Auch wenn bei etwa 5 Millionen deutschen Mitgliedern sich alle paar Minuten zwei verlieben und die Plattform wieder verlassen, dafür aber zwei neue kommen, stehen die Chancen schlecht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich zwei Menschen bei Parship finden, liegt jährlich bei knapp über zwei Prozent. Auf dieses Ergebnis sind auch andere Statistiker gekommen.

Bei einer Mitgliederanzahl von 4,5 Millionen bei Parship und einer Verliebungsquote von je elf Minuten, ist jedes Mitglied erst in 8,5 Jahren an der Reihe.

Und die Rechnung der Statistiker geht noch weiter. Wenn 4,5 Millionen Mitglieder als Grundlage dienen, sagt die Statistik, dass alle Mitglieder in circa 94 Jahren Glück haben.

So können Sie beim Slogan von Parship als Premiummitglied eine Aussage herausziehen. Die Werbung wurde auf der Basis erstellt, dass sich alle elf Minuten ein Premiummitglied bei Parship verabschiedet. Und das klingt doch schon ganz anders, oder?

Wer kein Premiummitglied ist und nicht zahlt, der hat keine Chance, sich beim Portal verlieben zu können. Das ist natürlich ganz klar, denn kostenlose Mitglieder haben gar nicht erst die Gelegenheit, Singles, die Ihnen gefallen, anzuschreiben.

Auf Nachrichten von Premiummitgliedern dürfen sie nur einmal antworten. Das wird aber erst bekannt, nachdem sich jemand umständlich bei Parship angemeldet hat. Sein Profil ist damit also wertlos.

Er kann sich zwar Fotos anschauen, aber nicht schreiben. Das ist nur den Premiummitgliedern möglich. Aber trotzdem, Parship war Stiftung-Warentest-Testsieger. Und bei ähnlichen Portalen wie Parship sieht es nicht anders aus. Wer hätte das gedacht?

Behalten Sie also immer im Hinterkopf. Sie sollten nur ein Profil bei Parship erstellen, wenn Sie ein zahlendes Premiummitglied sein möchten. In diesem Fall könnten Sie einer der 38 Prozent sein, die einen Partner gefunden haben, sagt Parship zumindest.

Zum Schluss in diesem Abschnitt noch ein Vorschlag für einen anderen Parship-Slogan. Dieser lautet: Alle acht Minuten verlässt ein zahlender Single Parship, weil er keine neue Liebe gefunden hat.

Anmeldung bei Parship - so geht es

Melden Sie sich kostenlos bei Parship an und füllen Sie den Fragebogen aus, um Ihre Partnerschafts-Persönlichkeit ermitteln zu lassen. Dann legen Sie Ihr Profil an und laden die gewünschten Bilder hoch.

Sehen Sie sich die Matches an und setzen Sie die Sucheinstellungen ein, um nach Ihren Vorstellungen zu filtern.

Sich bei Parship einloggen

Um sich bei Parship einzuloggen, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort eingeben. Danach werden Sie direkt zu Ihrem Mitgliederbereich weitergeleitet.

Matches finden: die Sucheinstellungen und Filter

Es gibt bei Parship Sucheinstellungen, die Sie nutzen können. Beschränken Sie deshalb Ihre Suche auf die Region, in der Sie leben.

Ihre Matches lassen sich auch in Bezug auf die Entfernung sortieren. Das sorgt dafür, dass Ihnen automatisch Mitglieder zuerst vorgestellt werden, die in Ihrer Nähe wohnen und mit denen ein Treffen unkompliziert möglich ist.

Es mag zwar sein, dass Sie so nette Menschen ausschließen, doch Sie steigern die Gelegenheit, schnell jemanden kennenlernen zu können, der Ihr Interesse erweckt. Lebt jemand in Ihrer Stadt, können Sie sich auch in der Woche schnell zu einem Date verabreden.

Außerdem kennen Sie sich beide in der Umgebung aus.

Die verschiedenen Kosten für die Parship-Mitgliedschaft

Derzeit bietet Parship verschiedene Modelle für eine Mitgliedschaft an. Die Parship Kosten hängen von der Laufzeit ab, für die Sie sich entscheiden. Sie variieren zwischen sechs, zwölf und 24 Monaten.

Überdies bestimmt die Zahlweise die Kosten. Wollen Sie monatlich oder alle drei Monate zahlen?

Die Parship Preise im Einzelnen:

Doch in Sachen Kosten ist Parship nicht wirklich transparent, denn die Mitglieder erhalten individuelle Preisvorschläge, nachdem sie sich registriert haben. Was dafür die Grundlage ist, weiß so recht niemand.

Im Vergleich zu anderen Diensten scheinen die Gebühren bei Parship pro Monat sehr hoch zu sein. Eine Gratis-Mitgliedschaft zur Probe wird nicht angeboten. 

Doch Sie haben ein Widerrufsrecht von vierzehn Tagen. Jetzt kommt das große ABER. Selbst wenn Sie fristgerecht widerrufen, ist es möglich, dass Sie den sogenannten Wertersatz zahlen müssen. Im nächsten Absatz mehr dazu.

Parship Widerruf: Einfach und bequem

Wie gesagt, haben Sie bei Parship ein Widerrufsrecht von vierzehn Tagen. Sie können die Mitgliedschaft ohne Angabe von Gründen kündigen. Dies tun Sie per E-Mail, Fax oder Brief.

Jetzt ist aber Vorsicht angebracht. Denn haben Sie vorher mit anderen Mitgliedern Kontakt aufgenommen, müssen Sie diesen Wertersatz zahlen. Selbst wenn es nur wenige Kontakte waren, berechnet die Plattform Kosten in Höhe eines sechsmonatigen Abos.

Unklar ist, was für Parship Kontakte sind. Hier ist die Verbraucherzentrale Hamburg eingeschritten und sagt, dass das nicht erlaubt ist. Deshalb hat sie Parship dazu aufgefordert, den Wertersatz genau zu berechnen.

Nun hat der EuGH ein Urteil in Bezug auf das Widerrufsrecht in Sachen Parship gefällt. Und das ist im Sinne der Mitglieder ausgefallen. Es lohnt sich deshalb, sich vor der Anmeldung genau zu informieren, welche Fallstricke bei Parship vorhanden sein können.

krystyna dating coach

Mehr über die Autorin

Seit über 10 Jahren sammele ich interessante Erfahrungen als „International Dating Blogger„. Partnersuche online und international ist gar nicht einfach. Mein Dating Feedback als (ausländische) Frau, die einfach einen anderen Blick auf die Vorzüge der Männer hat, hat meinen Lesern mehrmals geholfen.

In meinen Beiträgen zeige ich ein gutes Auge für Online-Dating-Themen, Romance Scam und interkulturelle Beziehungen.

Bitte kontaktieren Sie mich, falls Sie irgendwelche weiteren Fragen an mich haben oder ich Ihnen Unterstützung geben kann. (s. hier: Kontakt Krystyna)